Zur Navigation springenZum Content springen
 

Sonderprogramm GEBÄUDEGRÜN Dorsten


Förderung von Dach- und Fassadenbegrünung für Privatpersonen & Gewerbetreibende im Stadtgebiet Dorsten

Von August 2021 bis zum Ende Januar 2022 erhalten alle Dorstener Eigentümerinnen und Eigentümer die Möglichkeit einen Förderantrag für eine Dach- und/oder Fassadenbegrünung zu stellen. Dabei kann ein Zuschuss in Höhe von bis zu 50 % der Planungs- und Ausführungskosten (z.B. Honorare von Landschaftsarchitekten und -architektinnen sowie Handwerkern und Handwerkerinnen, Bau- und Pflanzmaterial) für die Begrünung von privat oder gewerblich genutzten Immobilien im Stadtgebiet Dorsten gewährt werden. Ermöglicht wird dies im Rahmen der Förderung des Sonderprogramms "Klimaresilienz in Kommunen", aufgelegt durch das Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV NRW).

Bitte beachten Sie, dass hierbei das sog. Windhund-Prinzip gilt, so dass u.U. sehr späte Antragsstellungen nicht mehr berücksichtigt werden können.

[Die Anforderungen an ihr Fördervorhaben ergeben sich hierbei unter Punkt 3.1a und 4.1 (3.1a). Bitte beachten Sie dabei insbesondere auf Seite 8 die Punkte "zuwendungsfähige“ und  "nicht zuwendungsfähige Maßnahmen“ (Seiten-Mitte). Die wichtigsten zu beachtenden Punkte wurden über das Merkblatt berücksichtigt.]

Um die Antragsstellung zu vereinfachen wurde ein übersichtliches Merkblattblatt erstellt, das Fördervoraussetzungen, Zuschusshöhen und das eigentliche Antragsverfahren kurz und prägnant erläutert. Der eigentliche Förderantrag dem die Angebote beigefügt werden befindet sich ebenfalls unter dem nachfolgenden Link.

Anträge bitte nur mit vollständigen Anlagen schicken (Antrag / 3 Angebote v. Fachfirmen / Foto der zu begrünenden Fläche) Anlagen bis max. 10 Megabyte (MB) Größe möglich 
Anträge und Anfragen bitte per E-Mail an: gebaeudegruen@dorsten.de oder postalisch an:

Stadt Dorsten
Planungs- und Umweltamt
Haltener Straße 5
46284 Dorsten
Stichwort "Gebäudegrün“


Welche Vorteile ziehe ich als Privatnutzer aus Dach- und Fassadenbegrünungen?!

"Gebäudebegrünungen (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünungen) vereinen eine Vielzahl an positiven Wirkungen, zu denen es seit vielen Jahren wissenschaftliche Untersuchungen mit Zahlen, Daten, Fakten gibt. Gebäudegrün kann vielfältig eingesetzt werden, u. a. als Klimaanpassungsmaßnahme, zur Erhaltung und Förderung der Artenvielfalt, als Baustein der Regenwasserbewirtschaftung, als Lärm- und Feinstaubschutz … das Schöne ist dabei, dass mit jedem eingebauten Quadratmeter Gebäudegrün gleich eine ganze Palette an positive Wirkungen "eingekauft“ und umgesetzt wird! Einfach unbezahlbar! Und immer im Sinne des Menschen, damit wir eine lebenswertes Umfeld jetzt und in Zukunft haben.“
Auszug aus dem Vorwort der BuGG Fachinformation: Positive Wirkungen von Gebäudebegrünung. Online unter: https://www.gebaeudegruen.info/fileadmin/website/downloads/bugg-fachinfos/Dachbegruenung/BuGG_Fachinformation_Positive_Wirkungen_Gebaeudebegruenung19112019.pdf

Alle Vorteile Übersichtlich dargestellt:
https://www.gruendachinitiative-essen.de/vorteile-von_gruendaechern/ (Quelle: Gründachinitiative Essen 2020)

 
Weitere Informationen zu Dach- und Fassadenbegrünungen

Um Fachbetriebe in Ihrer Umgebung ausfindig zu machen, empfehlen wir Ihnen nachfolgende Suchmaske des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e.V. (GALABAU NRW) [Geben Sie hierzu in der Suchmaske die PLZ und unter Arbeitsgebiete (z.B.) "Dachbegrünung“ an]
https://www.galabau-nrw.de/fachbetriebssuche.aspx

Gründachkataster des Regionalverband Ruhr (RVR): Das Gründachkataster ermöglicht Ihnen die Eignung Ihres eigenen Daches für eine Dachbegrünung zu erfassen. Bei einem Klick auf die jeweilige Dachfläche erhalten Sie eine Kurzanalyse die Ihnen Informationen gibt, z.B. über die Flächengröße, die Menge an Wasser die bei Regen zurückgehalten wird, uvm. Online unter:           
https://www.rvr.ruhr/themen/oekologie-umwelt/startseite-klima/gruendachkataster/ (Scrollen Sie ein wenig nach unten und klicken Sie auf das Stadtgebiet Dorsten im Norden der Karte)

Fachinformationen des Bundesverband Gebäudegrün e.V. (BuGG) zum Download. Aufbau und Nutzen von Dachbegrünungen.
https://www.gebaeudegruen.info/service/downloads/dach-fassaden-innengruen
https://www.gebaeudegruen.info/service/downloads/bugg-fachinformation


SAFE THE DATE: Informationsveranstaltung zur Dach- und Fassadenbegrünung in Kooperation mit dem Bundesverband Gebäudegrün e.V.,

Mittwoch den 15.09.2021, 18:00 - 20:00 Uhr

 Anmelden können Sie sich über das Kursbuchungssystem der VHS (Kursnummer 212 1184). Telefonische Anmeldung erfolgen über das Servicebüro der VHS unter 02362 66-4164 oder 02362 66-4160 sowie per E-Mail an vhs-und-kultur@dorsten.de.

Beispielhafte Umsetzungen von Dach- und Fassadenbegrünungen (Quelle: Bundesverband Gebäudegrün e.V. (Bugg)