Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Oktober
27.10.2021
Bürgerradweg Lembeck

Erste Vorarbeiten für den Bürgerradweg in Lembeck entlang der L 608 beginnen

Noch ist der Prozess zur Erarbeitung des Dorfentwicklungskonzepts für Lembeck nicht abgeschlossen. Doch einige Inhalte stehen bereits fest. So wurde von zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern eine bessere Anbindung Lembecks nach Wulfen für Radfahrer gewünscht. Der vorhandene Weg entlang der Wulfener Straße (L 608) kann maximal als ein etablierter Trampelpfad bezeichnet werden.

Überlegungen zum Ausbau zu einem Fuß- und Radweg gibt es auch bei der Stadt Dorsten bereits seit einigen Jahren. Nun soll der Stein ins Rollen gebracht werden. Nachdem auch der Landesbetrieb Straßen.NRW als Baulastträger für die L 608 grünes Licht gegeben hat, beginnen weitere Voruntersuchungen.

Laut der Unteren Naturschutzbehörde beim Kreis Recklinghausen muss zunächst ein Baumsachverständiger den Wurzelverlauf der vorhandenen Eichen überprüfen. Mit den hierfür erforderlichen Schürfungen hat die Stadt Dorsten ein Unternehmen beauftragt, das seine Arbeiten am 2. November 2021 beginnen wird. Die Schürfungen dauern etwa fünf bis zehn Werktage. In diesem Zeitraum kommt es zu kleinteiligen Sperrungen des vorhandenen Weges.

Auf Grundlage der Untersuchungsergebnisse kann danach die Detailplanung beginnen: Wie hoch muss der Weg angelegt werden, um nicht die vorhandenen Eichen zu schädigen? Eventuell werden auch Schutzmaßnahmen zu ergreifen sein, wie beispielsweise so genannte Wurzelbrücken. Die Stadt Dorsten rechnet mit der letztendlichen Fertigstellung des Fuß- und Radweges im Jahr 2023.