Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Kita-Navigator
13.07.2021
Kita-Navigator

Das System steht wegen eines Updates vom 26. Juli bis zum 9. August nicht zur Verfügung
Eltern, die ihre Kinder bereits vorgemerkt haben, müssen ein neues Passwort generieren

Für die Vormerkung ihrer Kinder in Dorstener Kindertageseinrichtungen (KiTa) und in der Tagespflege steht Dorstener Bürgerinnen und Bürgern der KiTa-Navigator zur Verfügung.

Kita-Navigator

Die Stadtverwaltung möchte mit diesem Service Eltern gezielter informieren und ihnen bei der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihr Kind eine schnelle Rückmeldung garantieren. 

In der Zeit vom 26. Juli 2021 bis voraussichtlich dem 9. August 2021 wird der Kita-Navigator umgestellt, um den Service zu optimieren. Während dieses Updates muss der Kita-Navigator offline gestellt werden.

Ein wichtiger Hinweis an alle Eltern, die ihre Kinder bereits vorgemerkt haben: Sie müssen sich nach dem Update mit einem neuen Passwort einloggen. Mit Hilfe des Buttons „Passwort vergessen“ kann ein neues Passwort generiert werden.

Wer sein Kind vormerken möchte, kann sich mit dem KiTa-Navigator am Computer, Tablet oder Smartphone über alle 38 Dorstener Kindertageseinrichtungen in städtischer und freier Trägerschaft informieren sowie Plätze für seine Kinder nach frei wählbaren Kriterien (Stadtteil, Entfernung, Altersgruppe oder Betreuungszeiten) vormerken lassen.

Nach einer entsprechenden Prüfung erhalten die Familien eine Anmeldebestätigung.

Für die Plätze in der Tagespflege stehen die Fachberaterinnen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Hier können im Rahmen von Beratungsgesprächen Plätze in der Tagespflege vermittelt werden.

Frau Katrin Schmidt, Rufnummer 02362 664571; E-Mail: katrin.schmidt@dorsten.de

Frau Ingetraut Nahrun, Rufnummer 02362 664573; E-Mail: ingetraut.nahrun@dorsten.de

oder Sachgebietsleiterin Frau Elvira Wagstaff, Rufnummer 02362 664566,

E-Mail: elvira.wagstaff@dorsten.de

Konkret handelt es sich bei dem „KiTa-Navigator“ um ein Online-Vormerksystem, jedoch nicht um eine zentrale Platzvergabe. Der Service soll das Anmeldeverfahren unterstützen.

Der Service beinhaltet auch Bildergalerien sowie verschiedene Informationen über Räumlichkeiten, Außengelände, Betreuungsumfang, pädagogische Schwerpunkte und besondere Angebote der Einrichtungen.

Die Stadt Dorsten nutzt die Daten des KiTa-Navigators zudem zur Bedarfsplanung, um das Betreuungsangebot entsprechen der gesetzlichen Vorschriften dauerhaft sicherstellen zu können.

Hinweis:

Wer keinen Zugang zum Internet hat, kann den KiTa-Navigator vor Ort in einer Kindertageseinrichtung oder im städtischen Familienbüro (Bismarckstraße 5) nutzen. Unterstützung bei der Suche nach einem Betreuungsplatz bieten auch weiterhin die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Familienbüros und in der Tagespflege sowie die Leiterinnen der Kindertageseinrichtungen.

Informationen zum KiTa-Navigator gibt es auch im Internet auf www.dorsten.kita-navigator.org und in einem Flyer, der in den Einrichtungen und im Familienbüro ausliegt.