Zur Navigation springenZum Content springen
 

Bismarckstrasse Großbaustelle K41 in Dorsten

Ausweichparkplätze


  Haushalt 2017 Zu den Haushaltsreden 2017


Aktuelles Dorsten

Startbild
Gesundheitstage 2017
Datum
24.02.2017
Thema
Fit und mobil im Alter - Dorstener Gesundheitstag steht ganz im Zeichen der Seniorengesundheit
Kurzbeschreibung

Gesund älter werden und das Leben genießen. Wer wünscht sich das nicht? Worauf man dabei achten sollte, welche Erkrankungen besonders im Alter auftreten und was man – auch vorbeugend – tun kann, ist Thema des diesjährigen, mittlerweile 9. Dorstener Gesundheitstages. Am Samstag, 4. März, dreht sich in der Zeit von 13 bis 17 Uhr alles um das Thema „Fit und mobil im Alter“. Die Veranstaltung wird erneut vom St. Elisabeth-Krankenhaus und der Volkshochschule Dorsten in den Räumen der VHS im Bildungszentrum Maria Lindenhof ausgerichtet. Schirmherr ist Bürgermeister Tobias Stockhoff. Unterstützt wird die Veranstaltung von örtlichen Krankenkassen sowie der Dorstener Wirtschaftsförderung WINDOR.

Startbild
Sperrung
Datum
24.02.2017
Thema
Bestener Straße
Kurzbeschreibung

Asphaltarbeiten schränken ab Dienstag den Verkehr ein

Aufgrund von Asphaltarbeiten kommt es ab dem 28.02.2017 bis voraussichtlich 03.03.2017 zu Einschränkungen auf der Bestener Straße im Einmündungsbereich Hardtstraße. Hier werden dann die nach Tiefbauarbeiten noch ausstehenden abschließenden Asphaltarbeiten durchgeführt. Der Verkehr wird mittels einer Lichtsignalanlage an der Baustelle vorbeigeleitet.

Startbild
Aktuelles Februar
Datum
24.02.2017
Thema
Künftige Gestaltung des Erdbaches in Altendorf-Ulfkotte
Kurzbeschreibung

Informations- und Diskussionsabend für Bürger am Montag, 6. März

Zu einer weiteren Bürgerdiskussion über die künftige Gestaltung des Erdbaches in der Ortslage Altendorf-Ulfkotte lädt die Stadt Dorsten ein am Montag, 6. März. Die Diskussion in der Mehrzweckhalle beginnt um 19.30 Uhr. Als Gesprächspartner stehen Bürgermeister Tobias Stockhoff und Frank Lumpe vom Umwelt- und Planungsamt der Stadt zur Verfügung.

Startbild
Bürgermeister vor Ort
Datum
24.02.2017
Thema
Bürgermeister vor Ort: Termine in der Feldmark und auf der Hardt
Kurzbeschreibung

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine in der kommenden Woche in der Feldmark und auf der Hardt fort.

Am Dienstag, 28. Februar, ist er ab 16 Uhr in der Feldmark für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar im Kaminzimmer des Alten- und Pflegeheims St. Anna (Kirchhellener Allee 111).

Am Mittwoch, 1. März, lädt der Bürgermeister ab 16 Uhr ein zu Gesprächen über alle Themen der Stadt und des Stadtteils Hardt ins Gemeindehaus Ev. Friedenskirche (Pestalozzistraße 11).

Startbild
Aktuelles Februar
Datum
24.02.2017
Thema
Wettbewerb fördert Ehrenamtler
Kurzbeschreibung

Westfalenbeweger: 40.000 Euro für bürgerschaftliche Projekte

Münster. Auch in diesem Jahr winkt ehrenamtlichen Initiativen und Projekten in Westfalen wieder massive finanzielle Unterstützung durch die Westfalen-Initiative. Im Wettbewerb „Westfalen bewegt“ sind insgesamt 40.000 Euro zu gewinnen. Für den ersten Preis sind 10.000 Euro ausgeschrieben. Die Hälfte gibt es für einen zweiten Rang und immerhin 2.000 Euro für einen dritten Platz. Bewerbungen können eingereicht werden bis Mittwoch, 15. März.

Startbild
Aktuelles
Datum
23.02.2017
Thema
Bürgerinformation
Kurzbeschreibung

Windenergieplanung in Dorsten – Vorstellung der Pläne vor der öffentlichen Auslegung

Zu einer Informationsveranstaltung über die weitere Windenergieplanung lädt die Stadt Dorsten ein am Mittwoch, 8. März, um 19 Uhr ins Forum der Volkshochschule (Im Werth).

Startbild
Nach erfolgreichem Rathaussturm regiert Günter I
Datum
23.02.2017
Thema
Weiberfastnacht in Dorsten
Kurzbeschreibung

Nach erfolgreichem Rathaussturm regiert Günter I

Nach einem kurzen aber kräftigen Sturm auf das Rathaus der Stadt Dorsten übernahmen Stadtprinz Günter I und Prinzessin Carola I die Regentschaft über die Stadt. Bürgermeister Tobias Stockhoff gab allerdings nicht kampflos auf. Vor der Amtsübergabe stellte er dem Stadtprinzenpaar und seinem Gefolge elf knifflige wie amüsante Fragen, die das Wissen um das närrische Dorsten prüften.

Startbild
Wir machen MITte
Datum
21.02.2017
Thema
Stadt schreibt Planung für Bahnhofsumfeld aus
Kurzbeschreibung

Weiteres „Wir machen MITte“-Projekt wird vorbereitet

Spätestens 2020 sollen der Bahnhof und dessen Umfeld in neuem Glanz erstrahlen. Um diesen Zeitplan einzuhalten, hat die Stadt Dorsten nun Planungsleistungen über das EU-Amtsblatt ausgeschrieben. Die Aufgabenstellung wird hier mit „Herrichtung des Bahnhofsumfeldes und Herstellung einer urbanen Grün- und Wegeverbindung“ beschrieben.

Startbild
Karneval
Datum
21.02.2017
Thema
Öffnungszeiten der Stadtverwaltung am Rosenmontag
Kurzbeschreibung

Die Dienststellen der Stadtverwaltung Dorsten sowie alle städtischen Einrichtungen sind am Rosenmontag, 27. Februar, bis 12.30 Uhr geöffnet.

Die Müllabfuhr findet an diesem Tag planmäßig stat. Die Abgabe von Abfällen auf dem Wertstoffhof des Entsorgungsbetriebes ist allerdings ebenfalls nur bis 12.30 Uhr möglich.

Startbild
Jubiläum
Datum
21.02.2017
Thema
Jubiläen und Ehrungen in der Verwaltung
Kurzbeschreibung

Am letzten Dienstag – 15.02.2017 – fanden in der Verwaltung der Stadt Dorsten Ehrungen und Verabschiedungen verdienter Mitarbeiter statt. Personalratsvorsitzende Waltraud Hadick und Hauptamtsleiter Norbert Hörsken gratulierten einem verdienten Mitarbeiter für seine 40-jährige Zugehörigkeit zur Stadt Dorsten und vier weiteren Mitarbeitern zum 25-jährigen Dienstjubiläum. Fünf Mitarbeiter wurden nach langjähriger Zugehörigkeit zur Verwaltung in den Ruhestand verabschiedet.

Startbild
Aktuelles
Datum
20.02.2017
Thema
Für Umbau des Georgplatzes müssen drei Platanen gefällt werden
Kurzbeschreibung

Der Umbau des Georgplatzes auf der Hardt wird zwar erst Mitte des Jahres 2017 beginnen. Vorbereitend dafür müssen drei Platanen an der Einmündung zur Klosterstraße gefällt werden. Dies soll wegen der Schutzzeiten ab 1. März noch bis Ende des Monats Februar durchgeführt werden.

Startbild
Ankommen in Dorsten
Datum
20.02.2017
Thema
Neue Broschüre für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit
Kurzbeschreibung

 „Ankommen in Dorsten“ liefert auf fast 90 Seiten alle Antworten auf die wichtigsten Fragen

„Ankommen in Dorsten – eine Handreichung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit“ heißt eine fast 90 Seiten starke Broschüre, die Erster Beigeordneter Lars Ehm, Sozialamtsleiter Thomas Rentmeister und Petra Kulhoff als Koordinatorin für Flüchtlingsarbeit und Projektverantwortliche nun vorstellten. Ehm nannte das Ergebnis der umfangreichen Arbeit „wirklich außerordentlich“. Das Heft ist eine deutliche Weiterentwicklung eines Ratgebers, der vor einigen Jahren mit dem Dorstener Integrationskonzept erstellt wurde, ergänzte Rentmeister.

Startbild
Vestische
Datum
20.02.2017
Thema
Sieben Linien und der TaxiBus müssen umgeleitet werden
Kurzbeschreibung

Wegen des Rosenmontagsumzugs wird der „Ostwall/Südwall“ in Dorsten am Montag, dem 27. Februar, in der Zeit von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr für den gesamten Kfz-Verkehr gesperrt. Hiervon betroffen ist auch der innerstädtische Linienverkehr. Die Busse der Linien SB 26, SB 28, 208, 274, 276, 278 und 293 sowie der TaxiBus 279 müssen daher umgeleitet werden und können die Haltestelle „Recklinghäuser Tor“ nicht anfahren. Die Vestische bittet ihre Fahrgäste, auf die Haltestellen „ZOB Dorsten“, „Willy-Brandt-Ring“ oder „Lippetor“ auszuweichen.

Startbild
Kreis Recklinghausen
Datum
20.02.2017
Thema
Beratungstermine und Sprechstunden in der Bezirksstelle Dorsten des Kreisgesundheitsamtes
Kurzbeschreibung

Monat März 2017

Weitere Informationen

Startbild
Gala Ehrenamt
Datum
20.02.2017
Thema
Gala-Ehrenamt 2017
Kurzbeschreibung

Kartenkontingente werden in der nächsten Woche versandt

Die Vorbereietungen für die diesjährige Ehrenamt-Gala laufen auf vollen Touren. In der laufenden Woche hatte die Jury getagt und aus zahlreichen Vorschlägen aus der Bürgerschaft die zu Ehrenden ausgewählt. Drei Bürgerinnen und Bürger sind für die Auszeichnung nominiert, ein weiterer soll für das Lebenswerk geehrt werden.

Startbild
Aktuelles
Datum
20.02.2017
Thema
Offene Ganztags-Grundschule
Kurzbeschreibung

Bürgermeister begrüßt Ankündigung von Ministerin Löhrmann, die OGS flexibler zu gestalten

Bürgermeister Tobias Stockhoff begrüßt die Ankündigung von NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, im Falle der Wiederwahl den offenen Ganztagsbetrieb an Grundschulen im Sinne der Eltern flexibler zu gestalten: „Gegenüber der bisherigen Haltung ist das eine Kehrtwende der Ministerin, zu der auch die Proteste von Dorstener Eltern und die vom Rat verabschiedete Resolution beigetragen haben.“

Startbild
Amtsblatt
Datum
17.02.2017
Thema
Amtsblatt der Stadt Dorsten
Kurzbeschreibung

Das Amtsblatt der Stadt Dorsten Nr. 3 vom 17.02.2017 ist erschienen.

Amtsblatt der Stadt Dorsten

Startbild
Radar
Datum
16.02.2017
Thema
Tempo-Kontrollen vom 20. bis 25. Februar 2017
Kurzbeschreibung

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen:

Clemens-August-Straße, Waldstraße, Erler Straße, Rhader Straße

Startbild
Die nette Toilette
Datum
15.02.2017
Thema
Toiletten in der Innenstadt
Kurzbeschreibung

Nach dem Abriss der Toilettenanlage am Westwall startet die „Nette Toilette“

Nachdem die alte Toilettenanlage am Westwall abgerissen wurde, startet nun die „Nette Toilette“ in der Innenstadt: Geschäftsleute und Gastronomen stellen nicht nur ihren Kunden, sondern allen Innenstadtbesuchern ihre Sanitäreinrichtungen zur Verfügung – und erhalten dafür einen Zuschuss für den erhöhten Reinigungsbedarf.

Startbild
jugendliche Flüchtlinge
Datum
15.02.2017
Thema
Projekt für jugendliche Flüchtlinge
Kurzbeschreibung

Ankommen in Dorsten – mit Unterstützung des Jugendgremiums „Jugend in Aktion“

Rund 40 „unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ (kurz UMF) betreut das Jugendamt der Stadt. Um es den Jugendlichen leichter zu machen, Dorsten kennen zu lernen und hier wirklich anzukommen, ist nun das Projekt „Mein Dorsten – meine Stadt“ gestartet.

Startbild
Karneval
Datum
14.02.2017
Thema
Rosenmontagszug
Kurzbeschreibung

Organisation des närrischen Lindwurms steht. Rekordbeteiligung erwartet

Wenn am Rosenmontag (27. Februar) der größte Dorstener Zoch seit langem auf eine fröhliche und farbenprächtige Reise rund um die Altstadt geht, dann ist für Sicherheit und nachfolge Sauberkeit ausreichend gesorgt.

Startbild
Kreis Recklinghausen
Datum
13.02.2017
Thema
Rosenmontag gelten verkürzte Öffnungszeiten
Kurzbeschreibung

Die Kreisverwaltung schließt Rosenmontag, 27.02.2017, bereits um 12.00 Uhr. Diese Regelung betrifft auch die Nebenstellen der Kreisverwaltung wie die Erziehungsberatungsstelle, die Nebenstellen des Gesundheitsamtes, und den Fachdienst Schwerbehindertenangelegenheiten.

Startbild
Girls Boys Day
Datum
13.02.2017
Thema
Betriebe für den Girls‘ Day und Boys‘ Day gesucht
Kurzbeschreibung

Am Donnerstag, den 27. April ist es wieder soweit: Unternehmen, Betriebe, Hochschulen, Krankenhäuser und Kindertagesstätten laden bundesweit Schülerinnen und Schüler dazu ein, einen Beruf kennen zu lernen, den sie bei ihrer Ausbildungs- und Berufswahl traditionell eher außen vor lassen. Während Mädchen an diesem Tag Einblick in die Bereiche Technik, Naturwissenschaften, Handwerk und IT erhalten sollen, sollen Jungen mehr über Berufe in den Bereichen Erziehung, Soziales und Gesundheit erfahren.

Startbild
Frauenkulturtage
Datum
10.02.2017
Thema
32. DORSTENER FRAUENKULTURTAGE 10. bis 26. März 2017
Startbild
Aktuelles
Datum
08.02.2017
Thema
Aufstallpflicht für Geflügel im Kreis Recklinghausen und in Herne bleibt vorerst bestehen
Kurzbeschreibung

Mit Erlass von Freitag hat das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz den Kreisen und kreisfreien Städten zugestanden, die bisher landesweit geltende Aufstallpflicht für gehaltenes Geflügel zu lockern. Davon können Städte und Gemeinden profitieren, in denen die Geflügeldichte unter 300 Tiere/ km² liegt. Betrifft das nur einzelne Städte oder Gemeinden in einem Kreis, ist zu prüfen, ob die Aufstallung beibehalten werden muss.

Startbild
EGLV
Datum
08.02.2017
Thema
Wasserverbände entwickeln Starkregenindex
Kurzbeschreibung

- Emschergenossenschaft und Lippeverband führen eine übersichtliche Skala zur neuen Einordnung von extremen Regenereignissen ein
- Den Bürgern sollen damit vor allem die sogenannten „Jahrhundertregen“ besser erläutert werden
- Index für lokales Starkregenereignis in Dorsten im Juli 2011 und in Schermbeck im Juni 2001

Dorsten/Schermbeck. Starkregenereignisse treten seit einigen Jahren immer häufiger und in immer kürzeren Abständen auf. Nicht wenigen Bürgern fällt die genaue Einordnung sogenannter „Jahrhundertregen“ schwer – vor allem dann, wenn eine solche „Jahrhundertkatastrophe“ gleich mehrfach binnen weniger Wochen eintritt.

Startbild
Lippeverband
Datum
08.02.2017
Thema
Rapphofs Mühlenbach: Bäume fallen für die Umgestaltung de Gewässers
Kurzbeschreibung

Dorsten/ Gelsenkirchen. Der Lippeverband will in diesem Jahr mit der Regulierung und ökologischen Verbesserung des Rapphofs Mühlenbaches beginnen. Für die Bauarbeiten, die in der zweiten Jahreshälfte anlaufen sollen, sowie die vorab stattfindende Kampfmittelsondierung lässt der Lippeverband in der kommenden Woche am Gewässer rund 700 Bäume fällen.

Startbild
ZukunftsLand
Datum
03.02.2017
Thema
Blind Date mit der neuen Heimat
Kurzbeschreibung

Regionale 2016 Agentur bietet Neubürgern eine weitere „Reise ins Unbekannte" an / Ungewöhnliche Begegnungen an besonderen Orten

Für Neubürger geht es in der ersten Zeit darum, sich zu orientieren und ein Gefühl für die neue Heimat zu bekommen. Nachdem die Wohnung eingerichtet und der Gang zum Einwohnermeldeamt absolviert sind, gilt es, das neue Umfeld näher kennen zu lernen. Wie kann ich meine Freizeit verbringen? Welche Angebote finde ich bei örtlichen Vereinen? Was bieten mein neuer Heimatort und die Umgebung? Kurz: Wo bin ich eigentlich gelandet? Um den Einstieg zu erleichtern, lädt die Regionale 2016 Agentur Neubürger am Samstag, 18. März 2017, zu einer „Reise ins Unbekannte" ein.

Startbild
Aktuelles
Datum
26.01.2017
Thema
Für Geflügel gilt weiterhin Stallpflicht
Kurzbeschreibung

Das Veterinäramt des Kreises Recklinghausen hat in dieser Woche den Sperr- sowie den Beobachtungsbezirk aufgehoben. Die NRW-weit gültige Stallpflicht für Geflügel bleibt wegen der Vogelgrippe aber weiterhin bestehen.

Im Dezember war im Hertener Schlosswald bei einem toten Wildvogel H5N8 festgestellt worden. Daraufhin galten rund um den Fundort ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet, in dem unter anderem Hunde und Katzen nicht frei herumlaufen durften. Diese Einschränkungen sind in dieser Woche aufgehoben worden.

Startbild
Aktuelles
Datum
26.01.2017
Thema
Kämmerei erläutert die Ein- und Ausgabensituation der Stadt
Kurzbeschreibung

Wo bleibt das Geld in Dorsten?

Eine  interessante Zusatzinformation hat die Stadtkämmerei zeitgleich zum Versand der Grundsteuerbescheiden der Stadt Dorsten vorbereitet: unter dem Link http://www.dorsten.de/Verwaltung/Rathaus/Haushalt.htm sind Zahlen und Fakten zum Aktuellen Haushalt zusammengefasst.

Startbild
Aktuelles
Datum
26.01.2017
Thema
Schülerinnen und Schüler erkunden Berufsfelder – weitere Betriebe gesucht
Kurzbeschreibung

Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)

Dorstener Schülerinnen und Schüler erkunden im Zeitraum 3. bis 7. April 2017 Betriebe im Rahmen von Tagespraktika. In dem Projekt „Dorstener Tag der Berufsfelderkundungen“ werden die Praktika mit einer Einführung in den Wirtschaftsstandort „Dorsten“ verbunden.

Startbild
Aktuelles
Datum
24.01.2017
Thema
Betreten der Eisfläche verboten und gefährlich
Kurzbeschreibung

Zugefrorene Seen, Teiche und Wasserflächen

Das Betreten zugefrorener Wasserflächen ist in Dorsten grundsätzlich verboten: Denn es ist gefährlich, weil man leicht in den unterschiedlich starken Eisschichten einbrechen kann.
Sowohl der Blaue See in Holsterhausen, als auch der Barkenberger See können für diejenigen, die im Eis einbrechen, zur lebensgefährlichen Falle werden. Das Wasser im See ist eiskalt, auch wer schwimmen kann, kann sich nicht selbst retten. Hier gilt dann: Unbedingt sofort die 112 rufen und keine unbedachten Rettungsversuche starten.

Startbild
StadtInfo
Datum
24.01.2017
Thema
Nachtwächterrundgang mit Schmaus
Kurzbeschreibung

Restaurant „La Piazza“ bietet Köstliches zum Abend an

Die stadtinfo Dorsten freut sich, für die Nachtwächterrundgänge mit Abendschmaus eine Kooperation mit dem Restaurant „La Piazza“ am Markt bekannt zu geben. „Wir werden ein schönes Menü zusammenstellen“, verspricht Inhaberin Christiane Rex. Der Preis hat sich nicht geändert, die Touren kosten mit 90 Minuten Stadtführung und dem Abendessen wie gehabt 19,50 Euro pro Person (Getränke extra). Die stadtinfo lädt herzlich zu Anmeldungen ein, und bittet auch die Besitzer von noch ausstehenden Gutscheinen „Nachtwächterrundgang mit Schmaus“ sich einzutragen.

Startbild
Aktuelles
Datum
23.01.2017
Thema
Antrag auf Wohngeld jetzt auch online möglich
Kurzbeschreibung

Neues Service-Angebot auf der Internetseite der Stadt www.dorsten.de

Auf www.dorsten.de gibt es ein neues Service-Angebot: Über die Internetseite der Stadt ist ab sofort die Seite www.wohngeldrechner.nrw.de erreichbar, über die ein Antrag auf Wohngeld jetzt auch online gestellt werden kann. Einfach in der Suche das Stichwort „Wohngeld“ eingeben.

Startbild
Aktuelles
Datum
20.01.2017
Thema
Einblick in die Geschichte der Region
Kurzbeschreibung

Der 106. Band der Vestischen Zeitschrift ist erschienen

2016 feierte der Kreis Recklinghausen sein 200-jähriges Jubiläum. Die Geschichte der Region jedoch reicht noch viel weiter zurück. Einen Einblick in diese bewegte Zeit bis zu den Römerlagern vor über 2000 Jahren gibt der 106. Band der Vestischen Zeitschrift, der von nun an erhältlich ist.

Startbild
Rentnertreffen
Datum
20.01.2017
Thema
Rentner- und Pensionärstreffen der Stadtverwaltung
Kurzbeschreibung

Personalrat hatte erstmals ins neue soziokulturelle Zentrum „Das LEO“ eingeladen

Rund 70 Rentner und Pensionäre der Stadtverwaltung Dorsten folgten am Donnerstag der Einladung zum jährlichen Treffen, das erstmals nicht im Ratssaal, sondern im neuen Soziokulturellen Zentrum „Das LEO“ in Hervest stattfand. Dazu eingeladen hatten der Personalrat der Verwaltung und der Bürgermeister. Die Bewirtung der Gäste mit Kaffee, Kuchen und Schnittchen übernahmen Auszubildende aus dem Rathaus.

Startbild
Umbau 21 – Smart Region
Datum
20.01.2017
Thema
Umbau 21 – Smart Region
Kurzbeschreibung

Kann aus der Emscher-Lippe-Region ein Silicon Valley werden?

Wieso nicht. Den Startschuss dafür gibt der Projektaufruf „Umbau21 – Smart Region“, die Initiative zur Digitalisierung in der Emscher-Lippe-Region.

Startbild
Aktuelles
Datum
20.01.2017
Thema
Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen in der Stadt Dorsten
Kurzbeschreibung

für das Schuljahr 2017/2018

Die Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen für das am 01.08.2017 beginnende Schuljahr 2017/2018 werden zu den angegebenen Zeiten in den Sekretariaten der jeweiligen Schulen entgegengenommen.

Startbild
Aak
Datum
17.01.2017
Thema
Dorstener Qualifzierungsprojekt erhält 180.000 Euro Landesförderung
Kurzbeschreibung

Düsseldorf/Dorsten (idr). Das Qualifizierungsprojekt "Eine Aak für Dorsten" erhält als eines der ersten Vorhaben Fördermittel aus dem Landesprogramm "Starke Quartiere – starke Menschen". Den Bescheid über 180.000 Euro übergab NRW-Arbeitsminister Rainer Schmelzer am Freitag. In dem Projekt bauen Langzeitarbeitslose, Jugendliche ohne Ausbildung und junge Flüchtlinge ein historisches Binnenschiff nach. Die Aak soll nach Fertigstellung in den stadthistorischen Rundgang einbezogen werden.

Startbild
Feuerwehr
Datum
16.01.2017
Thema
Keine Überprüfung der Rauchmelder!
Kurzbeschreibung

Leitstelle ruft nicht an und kündigt Überprüfung an

Die Feuerwehren im Kreis Recklinghausen kommen nicht zu den Bürgern nach Hause und kontrollieren, ob Rauchmelder installiert sind. Die Kreisleitstelle ruft auch nicht bei Bürgern an und kündigt eine derartige Kontrolle an.

Startbild
InnovationCity Ruhr
Datum
13.01.2017
Thema
InnovationCity roll out: Bürgerbefragung für Wulfen-Barkenberg startet
Kurzbeschreibung

Mieter und Eigentümer sind gefragt
Bürgerbeteiligung entscheidend für Konzeptphase

Dorsten, 13. Januar 2017 – Ab dem 13. Januar startet die Bürgerbefragung im Quartier Dorsten Wulfen-Barkenberg. Im Rahmen der Konzeptphase des InnovationCity roll out sollen so wesentliche Informationen zu den Gebäuden wie auch den Interessen und gewünschten Hilfestellungen der Bewohner gewonnen werden. Dies geschieht über eine Online-Befragung, die die Innovation City Management GmbH (ICM) in Abstimmung mit der Stadt Dorsten entwickelt hat. Künftig können sich alle Bewohner im Quartier über die Internetseite www.icrollout.de/befragung-dorsten  aktiv an der Konzepterstellung beteiligen. Einwohner, die keine Möglichkeit haben im Internet die Befragung auszufüllen, können diese mit einem Anruf direkt bei den Ansprechpartnern der ICM kostenlos anfordern und erhalten den Fragebogen postalisch.

Startbild
Schornsteinfeger
Datum
13.01.2017
Thema
Viel Glück für das Neue Jahr 2017:
Kurzbeschreibung

Dorstener Schornsteinfeger wünschen alles Gute

Sieben Dorstener Schornsteinfeger haben am heutigen Freitag, den 13. Januar, symbolisches Glück für alle Dorstener Bürgerinnen und Bürger ins Rathaus gebracht: Glückschweinchen und ein echter Kaminbesen sollen dafür sorgen, dass nicht nur dieser 13. Januar kein schwarzer Freitag wird, sondern auch das restliche Jahr unter einem guten Stern steht.

Startbild
Bildungspatenschaft
Datum
11.01.2017
Thema
Schüler profitieren vom Kultur- und Weiterbildungsangebot der Stadt
Kurzbeschreibung

Zum neuen Jahr sind das Amt für Kultur und das Gymnasium Petrinum eine Bildungspartnerschaft eingegangen. Geplant und verbindlich vereinbart wurden Angebote aus den Bereichen Stadtbibliothek, Kultur, VHS, Musikschule, Stadtarchiv und Pelz-Anfelder-Stiftung. Die Bereiche wollen künftig verstärkt mit den Schülerinnen und Schüler des Gymnasium zusammenarbeiten. Dabei werden bestehende Angebote in den Schulalltag integriert und ergänzen so den Unterricht in vielerlei Hinsicht.

Das Schulministerium fördert die Zusammenarbeit von Schulen mit kommunalen Bildungs- und Kultureinrichtungen seit 2005, wobei die wichtigsten Handlungsfelder historisch-politische Bildung, kulturelle und technische Bildung sowie Leseförderung und Medienkompetenz sind.

Startbild
StadtInfo
Datum
11.01.2017
Thema
5. Dorstener Chorfestival – viel Neues rund um die bewährte Veranstaltung
Kurzbeschreibung

Das Chorfestival zum Altstadtfest geht in die mittlerweile fünfte Runde, am Samstag 10. Juni 2017 heißt es von 10.30 bis 15 Uhr wieder Bühne frei für den mehrstimmigen Gesang. Die stadtinfo nimmt ab sofort Anmeldungen von Chören entgegen, die am Festival teilnehmen möchten.

Startbild
Aktuelles
Datum
09.01.2017
Thema
NRW-Geobasisdaten ab sofort kostenlos online abrufbar
Kurzbeschreibung

Daten über das Portal www.open.nrw verfügbar

Das Ministerium für Inneres und Kommunales teilt mit:
Hochauflösende Luftbilder, Karten von Straßen und Grundstücken, die Darstellung ganzer Landschaften. Das Land NRW bietet ab sofort jedem Interessierten die Möglichkeit diese Geobasisdaten kostenlos und einfach über das Portal http://www.open.nrw herunterzuladen und frei zu nutzen.

Startbild
Vestische
Datum
06.01.2017
Thema
Kleiner Fahrplanwechsel in Dorsten
Kurzbeschreibung

Am Sonntag, dem 8. Januar, tritt ein Fahrplanwechsel der Vestischen in Kraft. Er bringt nur wenige Änderungen im Dorstener Fahrplanangebot mit sich.

Zur Anschlussverbesserung zu den und von Zügen des RE14 Richtung Essen beginnen die TaxiBus-Fahrten der Linie 276 zwölf Minuten früher und zwar um 20:40 Uhr und 21.40 Uhr. In Gegenrichtung rollt der TaxiBus ab der Haltestelle „Gahlener Straße“ 10 Minuten früher los.

Startbild
Aktuelles
Datum
05.01.2017
Thema
Gala-Ehrenamt 2017
Kurzbeschreibung

Vorbereitungen für Matinée am 19. März 2017 haben begonnen

Die Gala-Ehrenamt 2017 ist auf den 19. März diesen Jahres terminiert. Die Veranstaltung, die wie im letzten Jahr als Matinée geplant wird, ist die dreizehnte Veranstaltung dieser Art in Folge. Mit der Gala-Ehrenamt werden Menschen geehrt, die ehrenamtlich tätig sind oder es lange Jahre waren. Die aktuelle Gala soll auch Raum für eine Spendenaktion bieten: Ein Defillibrator, der in der Aula der St. Ursula Realschule dauerhaft platziert sein könnte, soll aus den Spenden der rund 700 Zuschauer finanziert werden. Er kostet rund 2000 Euro.

Startbild
Warn-App NINA
Datum
05.01.2017
Thema
Warn-App NINA warnt ab sofort auch im Kreis Recklinghausen
Kurzbeschreibung

Warnungen vor Gefahren direkt aufs Smartphone bekommen – ab sofort nutzt der Kreis Recklinghausen die Warn-App des Bundes, NINA, für die Warnung der Bevölkerung. Die App ist eine Ergänzung zu den bislang üblichen Warnungen via Radio und Internet.

Wer künftig im Fall eines Schadensereignisses die Warnungen auf sein Smartphone bekommen möchte, muss dafür die App installieren. Sie ist für die Betriebssysteme iOS (ab Version 7.0) und Android (ab Version 4) kostenlos verfügbar. Der App-Nutzer kann verschiedene Orte eingeben, für die er die Warnungen bekommen möchte. Außerdem ist bei eingeschalteter Ortungsfunktion auch die Alarmierung für den aktuellen Standort möglich.

Startbild
Handlauf
Datum
04.01.2017
Thema
Handlauf installiert - bequemer Zugang zum Stadtteilbüro
Kurzbeschreibung

Nach der Anbringung eines Geländers ist der Zugang zum Stadtteilbüro in der Altstadt jetzt bequemer und seniorengerecht geworden.

Ein Bürger hatte den Hinweis über den Bürgermeister an das Team von "Wir machen MiTte" weitergeleitet, das umgehend reagierte.

Neben einem behindertengerechten Zugang über den Hintereingang des Hauses besteht jetzt auch die Möglichkeit, über die Treppe am Vordereingang bequem und sicher das Stadtteilbüro zu betreten.

Startbild
BIP Logo
Datum
04.01.2017
Thema
BIP momentan nur vormittags besetzt
Kurzbeschreibung

Das Beratungs- und Infocenter Pflege BIP ist ab sofort nur vormittags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr besetzt. Bei Anfragen und Terminabsprachen wenden sie sich bitte an Frau Grewing Tel. 02362 664420.

Auch die monatlichen Sprechstunden in den Ortsteilen finden bis auf weiteres nicht statt.

Startbild
StadtInfo
Datum
29.12.2016
Thema
Nachtwächter-Rundgänge
Kurzbeschreibung

Für die erste Tour im neuen Jahr sind noch Plätze frei. Die Termine bis März im Überblick

Für den ersten Nachtwächter-Rundgang im Jahr 2017 kann die Stadtinfo noch freie Plätze anbieten. Am Mittwoch, 4. Januar, geht es um 19 Uhr an der Recklinghäuser Straße 20 los. Der Nachtwächter führt die Teilnehmer eine Stunde lang durch die Gassen der Dorstener Altstadt, erzählt unterwegs lustige Anekdoten und auch manche schaurige Geschichte aus der Vergangenheit.

Startbild
Aktuelles Dezember
Datum
27.12.2016
Thema
Schutz der Innenstadt trifft auf viel Zustimmung
Kurzbeschreibung

Maßnahme soll Terroranschlag erschweren und verzögern

Die Wassertanks, die vor Weihnachten rund um den Innenstadtkern aufgestellt wurden, um einen Anschlag auf Menschenleben mit einem großen Fahrzeug zu erschweren, werden im Januar durch Betonbausteine ersetzt. Diese waren auf die Schnelle nicht lieferbar. Die Stadt wird außerdem Bürgeranregungen aufgreifen und prüfen, ob Durchfahrtshemmnisse dauerhaft installiert werden können, wenn die Innenstadt 2017 / 2018 mit dem Projekt „Wir machen MITte“ umgestaltet wird.

Startbild
Verwaltungsvorstand Dorsten Marl
Datum
22.12.2016
Thema
Kommunaler Austausch
Kurzbeschreibung

Gemeinsame Sitzung der Verwaltungsspitzen von Marl und Dorsten

Zu einer gemeinsamen Sitzung trafen sich die Verwaltungsvorstände der Städte Marl und Dorsten am Montag dieser Woche. Unter Leitung der Bürgermeister Werner Arndt (Marl) und Tobias Stockhoff (Dorsten) sprachen die Rathausspitzen über gemeinsame Themen und Handlungsmöglichkeiten und tauschten Erfahrungen aus. Ein Paradebeispiel für gelungene Kooperation ist der gerade erst voll vermarktete Industriepark Dorsten-Marl. „Diese Zusammenarbeit ist ohne Frage eine Erfolgsgeschichte“, so die Bürgermeister Werner Arndt und Tobias Stockhoff.

Startbild
Wir machen MITte
Datum
22.12.2016
Thema
Neu gestaltete Homepage „Wir machen MITte“
Kurzbeschreibung

Die Internetseite rund um das Integrierte Innenstadtkonzept „Wir machen MITte – Dorsten 2020“ wurde in den letzten Tagen überarbeitet, mit weiteren Informationen ergänzt und neu gestaltet. Die Seite kann unter www.wirmachenmitte.de ab Freitag, 23.12.2016, aufgerufen werden.

Startbild
Gründungsversammlung des Vereins LAG Region Hohe Mark
Datum
21.12.2016
Thema
Gründungsversammlung des Vereins „LAG Region Hohe Mark – Leben im Naturpark“
Kurzbeschreibung

Gestern haben die Städte Dorsten, Dülmen, Haltern am See und Olfen sowie die Gemeinden Reken und Raesfeld den Verein „LAG Region Hohe Mark - Leben im Naturpark“ gegründet. Gründungsmitglied war auch der Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland e.V., vertreten durch die Geschäftsführerin Dagmar Beckmann. Weitere Wirtschafts- und Sozialpartner werden kurzfristig beitreten. Zum Vorsitzenden ist der Olfener Bürgermeister Wilhelm Sendermann gewählt worden, zur stellvertretenden Vorsitzenden Dagmar Beckmann vom Naturparkverein. Bürgermeister Andreas Grotendorst aus Raesfeld ist als Kassierer das dritte Mitglied des geschäftsführenden Vorstands.

Startbild
ZukunfstLand
Datum
19.12.2016
Thema
Regionale 2016: Schlussspurt bis zum Sommer 2017
Kurzbeschreibung

Projekte werden auch im kommenden Jahr noch ausgezeichnet / Zweite Halbzeit des Präsentationsjahres / Finale im Juni

Noch bis Sommer 2017 läuft im westlichen Münsterland die Regionale 2016. Am 30. Juni endet dann offiziell der Präsentationszeitraum. 27 Projekte haben bislang grünes Licht für die Umsetzung bekommen, weitere sollen im kommenden Jahr noch folgen. Ein Zwischenergebnis, mit dem die Regionale 2016 Agentur ebenso zufrieden ist wie mit dem bisherigen Verlauf des Präsentationsjahres. 

Startbild
Nette Toilette
Datum
16.12.2016
Thema
Nette Toilette:
Kurzbeschreibung

Drei Gastrobetriebe in der Altstadt sind mit dabei

Da das Projekt „Nette Toilette“ in der Altstadt ist komplett: Bereits am ersten Dezemberwochenende waren das Restaurant La Piazza und das Eiscafé San Remo an den Start gegangen.

Startbild
Bürgermeister und weitere
Datum
16.12.2016
Thema
Vertragsunterzeichnung
Kurzbeschreibung

Freie Träger schließen Kontrakt mit der Stadt Dorsten

Nachdem der Rat der Stadt Dorsten am Mittwoch einstimmig das Vertragswerk zum Kontraktmanagement 2017 zwischen dem öffentlichen und den freien Trägern der Jugendhilfe beschlossen hatte, erfolgte am Tag darauf im Großen Sitzungssaal des Rathauses die Unterzeichnung der neuen Verträge.

Startbild
Aktuelles Dezember
Datum
13.12.2016
Thema
Geschenkidee zu Weihnachten:
Kurzbeschreibung

Eintrittskarten für das Eröffnungskabarett der 32. Dorstener Frauenkulturtage

Nicht nur Weihnachten wirft seine Schatten voraus – auch die Dorstener Frauenkulturtage. „Spass ist mir Ernst“ heisst das Programm der gebürtigen Schwäbin und Wahlkölnerin Nora Boeckler, mit dem die 32. Dorstener Frauenkulturtage am Freitag, den 10. März 2017 um 20.00 Uhr zeitnah zum Internationalen Frauentag in der Aula der St. Ursula Realschule starten.

Startbild
Kreis Recklinghausen
Datum
12.12.2016
Thema
Ausreiten nur mit Reitkennzeichen und neuer Jahresplakette
Kurzbeschreibung

Reitabgabe ermöglicht Ausweisung und Instandhaltung von Reitwegen

Auch wenn das Reiten im neuen Landesnaturschutzgesetz neu geregelt worden ist: Wer in der freien Landschaft oder im Wald reitet, muss auch weiterhin  ein gut sichtbares, am Pferd beidseitig angebrachtes gültiges Kennzeichen führen.

Neu dagegen ist: Das Führen von Pferden ist dem Reiten gleichgestellt worden. Reiterinnen und Reiter benötigen daher ab sofort auch für das Führen von Pferden in der freien Landschaft und im Wald ein gültiges Reitkennzeichen.

Startbild
Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland
Datum
30.11.2016
Thema
Dorstens Norden liegt im Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland
Kurzbeschreibung

Die nördlichen Gemeinden der Flächenstadt Dorsten liegen im Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland. Hier treffen sich Niederrhein, Münsterland und die Ausläufer der Metropole Ruhr – und hier können Mensch und Natur zusammenfinden.

Mehr zu den Besonderheiten der Landschaft, der Tier- und Pflanzenwelt und den Traditionen der Natur……

Startbild
EBD
Datum
29.11.2016
Thema
Wenn der Abfall in der Tonne gefriert . . .
Kurzbeschreibung

Die eisige Kälte der letzten Tage beschert den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Müllwerkern des Entsorgungsbetriebs der Stadt ein altbekanntes Problem: Der Abfall friert in der Mülltonne fest, so dass diese nicht vollständig geleert werden kann.

Startbild
Ökofit
Datum
25.11.2016
Thema
Von Marrakesch nach Recklinghausen: Positive Halbzeitbilanz der 16 ÖKOPROFIT Unternehmen
Kurzbeschreibung

Die Weltklimakonferenz in Marrakesch ging am Freitag nach langen Verhandlungen zu Ende. Währenddessen handeln 16 Betriebe schon jetzt im Kreis Recklinghausen wieder so, dass viele Tonnen CO2 am Ende des Projektes ÖKOPROFIT eingespart werden können. Seit dem Jahr 2003 läuft ÖKOPROFIT im Kreis und die Energiespar-Maßnahmen von 104 Unternehmen haben insgesamt schon zu einer Reduktion von 12.276 t CO2/a geführt.

Startbild
Standorte der Defibrillatoren in Dorsten
Datum
25.11.2016
Thema
Standorte der Defibrillatoren in Dorsten
Kurzbeschreibung

Jeder Mensch verliert im Laufe seines Lebens viele seiner Verwandten oder engen Freunde durch den „Plötzlichen Herztod“. In Deutschland fordert er jährlich 100.000 Opfer. Viele, wenn nicht die meisten der Betroffenen könnten gerettet werden, wenn es flächendeckend zugängliche Standorte für Defibrillatoren geben würde.

Startbild
Erlebnisstation Dorsten Lembeck
Datum
21.11.2016
Thema
„BahnLandLust-Radroute“ von Dorsten nach Reken
Kurzbeschreibung

Neue Erlebnisstationen laden ein, Landschaft und Sehenswürdigkeiten zu entdecken

79 km Radeln, Bahnfahren und Natur und Landschaft erleben – ohne Auto, dafür mit Strampelspaß: Auf der neuen „BahnLandLust“-Radroute ist das möglich. Nach der Beschilderung wurden jetzt in Dorsten, Reken und Coesfeld fünf Erlebnisstationen errichtet. Diese setzen sich mit dem Thema Sinneswahrnehmung in unterschiedlicher Form auseinander und sollen Lust auf Erkundungen der Landschaft entlang dieser Strecke machen – am Stück oder in Etappen, nur mit dem Rad oder in Kombination mit der Bahn.

Startbild
Aktuelles November
Datum
18.11.2016
Thema
Netzwerktreffen „Frühe Hilfen“
Kurzbeschreibung

Zusammenarbeit von Akteuren verbessert Angebot an Unterstützung und Förderung

Eine Vielzahl von Akteuren aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern der „Frühen Hilfen“ folgten wieder der jährlichen Einladung des Familienbüros der Stadt Dorsten unter Leitung von David Rikels zum Netzwerktreffen Frühe Hilfen.

Startbild
Nora Boeckler
Datum
17.11.2016
Thema
Start des Vorverkaufs für die Eröffnung der 32. Dorstener Frauenkulturtage
Kurzbeschreibung

„Spass ist mir Ernst“ heisst das Kabarett-Programm der Wahlkölnerin Nora Boeckler, mit dem die 32. Dorstener Frauenkulturtage am Freitag, den 10. März 2017 um 20.00 Uhr in der Aula St. Ursula starten.

Es ist ihr erstes Soloprogramm, nachdem sie jahrelang erfolgreich mit dem Frauen-Comedy-Trio „Proseccopack“ durch die Lande tourte und unter anderem den Leipziger Löwenzahn gewann.

Startbild
Aktuelles November
Datum
16.11.2016
Thema
Lust auf Besuch? Kolumbianische Austauschschüler suchen Gastfamilien!
Kurzbeschreibung

Die Austauschschüler der Andenschule Bogota (Kolumbien) wollen gerne einmal den Verlauf von Jahreszeiten erleben. Dazu sucht das Humboldteum deutsche Familien, die offen sind, einen südamerikanischen Jugendlichen (15 bis 17 Jahre alt) als Kind auf Zeit aufzunehmen. Spannend ist es, mit und durch das „Kind auf Zeit“ den eigenen Alltag neu zu erleben und gleichzeitig ein Fenster zu Shakiras fantastischem Heimatland aufzustoßen.

Startbild
Hansetage Wesel 2016
Datum
10.11.2016
Thema
Dorsten präsentiert sich auf den Hansetagen in Wesel
Kurzbeschreibung

Vorbereitungen für den Dorstener „Tag der Hanse“ 2017 laufen bereits

Das strahlende Wetter am letzten Oktoberwochenende lockte 150.000 Besucher zu den 33. Westfälischen Hansetagen nach Wesel. 44 Städte des Hansebundes präsentierten sich zwei Tage lang in der Weseler Altstadt, für Dorsten waren die Mitarbeiterinnen Mira Kuczynski und Barbara Seppi von der Stadtinfo vor Ort.

Startbild
Straßen NRW
Datum
27.10.2016
Thema
A31: Letzte Verkehrsführung bei Lembeck beginnt
Kurzbeschreibung

Lembeck/Hamm (straßen.nrw.) Morgen Früh (27.10.) wird zum letzten Mal die Verkehrsführung auf der A31 zwischen den Anschlussstellen Schermbeck und Reken umgebaut. Dieses kann bis zum Nachmittag dauern. Da teilweise nur ein Fahrstreifen zur Verfügung steht, muss mit Stau gerechnet werden. Die Anschlussstelle Lembeck wird am Freitagnachmittag (28.10.) wieder befahrbar sein.

Startbild
Sperrung
Datum
20.10.2016
Thema
Herstellung der Regen- und Schmutzwasserkanalisation in der Straße Im Wauert und im Linnertweg in Dorsten - Wulfen
Kurzbeschreibung

Hinweis: Es handelt sich um den 2. Bauabschnitt im Bereich der Straße „Im Wauert“. Dieser betrifft keine Durchgangsstraßen, sondern ausschließlich Straßen bzw. Wege, die etwa 15 Häuser andienen. Wir befinden uns also im reinen Anliegerbereich. Fußgänger, Radfahrer und Anlieger haben die Möglichkeit, die Häuser zu erreichen und die Straßen und Wege weiterhin zu befahren.

Ab kommender Woche (24.10.2016) beginnen Bauarbeiten an der Trennkanalisation in der Straße „Im Wauert“ zwischen dem Orthöver Weg und der Straße Wittenbrink und im „Linnertweg“ bis zum Prozessionsweg in Dorsten - Wulfen.

Startbild
Aktuelles Oktober
Datum
05.10.2016
Thema
Arbeitskreis Seniorenbegleitung gewinnt Wettbewerb
Kurzbeschreibung

Verein „startsocial“ unterstützt das Dorstener Projekt

Im September gab es für den Arbeitskreis Seniorenbegleitung eine freudige Nachricht: Denn er ist beim bundesweiten Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements, der jährlich vom Verein „startsocial“  durchgeführt wird, aus 400 Bewerbern ausgewählt worden und gehört zu den bundesweit 100 Gewinnern, in NRW ist er einer von 14 Gewinnern.

Startbild
Aktuelles Oktober
Datum
05.10.2016
Thema
Gehölzarbeiten haben begonnen
Kurzbeschreibung

An den Bundeswasserstraßen Ruhr, Rhein–Herne–Kanal (RHK), Wesel–Datteln–Kanal (WDK) und Dortmund–Ems–Kanal (DEK) finden, in der Zeit von Anfang Oktober 2016 bis Ende Februar 2017, umfangreiche Gehölzpflege- und Unterhaltungsarbeiten statt.

Startbild
Dorsten hilft
Datum
27.09.2016
Thema
Deutsch lernen in Dorsten – Online-Veröffentlichung informiert über Angebote vor Ort
Kurzbeschreibung

Die Übersicht in Tafeloptik soll es Ehrenamtlichen und Flüchtlingen erleichtern, dass richtige Angebot zu finden. Die Tabelle, die ständig aktualisiert wird, steht allen Interessierten ab sofort auf der Homepage der Stadt Dorsten sowie auf der Internetseite „dorstener-helfen.de“ zur Verfügung.


 

Bergbau in Dorsten

 Grundwasserstandsmessungen Friedhof Altendorf-Ulfkotte