Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Kraeterhexe
29.06.2022
Stadtagentur Dorsten

„Die Kräuterhexe – auf den Spuren der Zauber-, Heil- und Giftpflanzen“ am 10. Juli in Dorsten
Karten gibt es zum Preis von 15 Euro in der Stadtinfo Dorsten

Eine Führung durch die Welt der Heil- und Giftpflanzen der Biologischen Station mit schauspielerischen Einlagen garantiert Spaß, Spannung und wissenswerte Informationen. Die Stadtagentur Dorsten lädt am 10. Juli 2022 (Sonntag) gleich zweimal - um 11 Uhr und um 14 Uhr - zu dieser außergewöhnlichen Veranstaltung ein.

Kraeuterhexe2

Foto: Caroline Keufen in der Rolle der Kräuterhexe Quelle: Melange e.V.

 

Georg Tenger, der Geschäftsführer der Biologischen Station Kreis Recklinghausen, führt das Publikum höchstpersönlich durch die Nutz- und Kräutergärten. Er ist nicht nur ein äußerst kenntnisreicher Vertreter seines Faches, sondern auch ein unterhaltsamer Erzähler. Doch auch eine Besucherin entpuppt sich als sachkundig. Immer mehr wird sie die Teilnehmenden von der Botanik ablenken und sie mit ihrer eigenen Geschichte in den Bann zieht. Sie versteht sich nicht nur auf wundertätige Pflanzen. Offensichtlich hat sie auch ein dunkles Geheimnis, das mit ihren besonderen Kenntnissen zusammenhängt – natürlich nur in der Fiktion, die Botanik und Schauspiel zu einer ansprechenden Mischung gestaltet.

Sonntag, 10. Juli 2022
11 Uhr und 14 Uhr 
Biologische Station Kreis Recklinghausen e.V.
Eintritt: 15,00 €

Weitere Informationen und Kartenverkauf bei der Stadtinfo Dorsten an der Recklinghäuser Straße 20, telefonisch unter der Rufnummer 02362 66-3066 oder per E-Mail an stadtinfo@dorsten.de.