Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Juni
20.06.2022
Öffentliche Auslegung

Bebauungsplan Dorsten-Lembeck 8 „Gewerbegebiet Lembeck-West“, Erweiterung

Anlass und Ziel der Planung

Die Änderung des Bebauungsplanes ist aus städtebaulicher Sicht sinnvoll, um den Gewerbestandort zu stärken und die Parksituation zu ordnen. Um den Betriebsstandort der Raiffeisen Hohe Mark Hamaland eG. langfristig zu sichern, ist vorgesehen, das Parkraumangebot für Mitarbeiter und Kunden zeitgemäß zu erweitern.

Durch den Straßenendausbau wurden die Verkehrsflächen klar gegliedert und das bisher ungeordnete und zum Teil auch nicht verkehrssichere Parken deutlich eingeschränkt. Die Flächen für den Fußgänger wurden dauerhaft ausgebaut und gewährleisten damit ein sicheres Schulwegenetz. 

Für die zukünftige Parkplatzfläche (Flurstück 91) ist im Sinne eines Schutz- und Trenngrüns eine Anpflanzung mit Stauden und Gehölzen festgesetzt. 

Räumlicher Geltungsbereich:

Der Bereich der 2. Änderung und Erweiterung liegt am westlichen Rand des Gewerbegebietes Lembeck-West westlich der Straße Am Sägewerk und an der Stichstraße der Straße Am Sägewerk.  Die im Gutachten zu den Umweltauswirkungen bezeichnete naturschutzrechtliche Ausgleichsfläche liegt im Kompensationsflächenpool „Deuten“ am Deutener Weg.

Im Rahmen der öffentlichen Auslegung liegen die Planunterlagen in der Zeit 

vom 22.06.2022 bis einschließlich 22.07.2022

im Rathaus der Stadt Dorsten, Halterner Straße 5, 46284 Dorsten, im 2. Obergeschoss des Haupttreppenhauses während der Dienststunden zu jedermanns Einsicht bereit. Außerhalb der Dienstzeiten ist die Einsichtnahme nach mündlicher Vereinbarung möglich. Die Planunterlagen sind außerdem im Internet abrufbar auf der Seite www.dorsten.de/planbeteiligung