Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Januar
27.01.2022
Fehlalarm in der Nacht: Trotz Sirenen keine Gefahr für die Bevölkerung

Gegen 1.55 Uhr ertönten am heutigen Donnerstag in mehreren Dorstener Stadtteilen Sirenen mit dem Sirenensignal „Warnung“. Die Kreisleitstelle in Recklinghausen hat noch in der Nacht auf unmittelbare telefonische Rückfrage von Bürgermeister Tobias Stockhoff bestätigt, dass zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung bestand. Laut Rückmeldung der zuständigen Kreisleitstelle handelte es sich um eine technische Störung, deren Ursache noch weiter ermittelt wird.

Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich richtigerweise in der NINA-WarnApp informiert und festgestellt, dass keine tatsächliche Warnmeldung vorliegt.

Informationen zur Bedeutung der Sirenensignale gibt es auf: www.im.nrw/themen/gefahrenabwehr/warnung-und-sirenen/sirenen