Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Aktuelles Februar
12.02.2020
Das Stadtarchiv Dorsten beteiligt sich erneut am Tag der Archive

Am 7. März öffnet das Stadtarchiv im Bildungszentrum Maria Lindenhof Türen und Magazine

Das Stadtarchiv Dorsten beteiligt sich erneut am Tag der Archive, der alle zwei Jahre stattfindet. Am 7. März (Samstag) ist das Stadtarchiv in der Zeit von 10 von 14 Uhr geöffnet. Bürgerinnen und Bürger können um 11 Uhr und um 13 Uhr an Führungen teilnehmen. Zudem gibt es eine Ausstellung von verschiedenen Archivalien aus dem Stadtarchiv Dorsten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Passend zum diesjährigen Motto „Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet“ werden ein Poesie-Album aus dem 19. Jahrhundert und ein Postkartenalbum aus dem 20. Jahrhundert ausgestellt. Aber auch das älteste Schriftstück, eine Urkunde aus dem 14. Jahrhundert, wird an diesem Tag zu sehen sein.

Das Stadtarchiv hat seinen Sitz im Bildungszentrum Maria Lindenhof (Im Werth 6, 46282 Dorsten.) Als Ansprechpartner steht Martin Köcher telefonisch unter der Rufnummer 02362 664072 zur Verfügung.

Hinweis: Der Tag der Archive ist eine Initiative vom Verband deutscher Archivarinnen und Archivare. Am 7. Und 8. März öffnen mehrere hundert Einrichtungen ihre Türen und Magazine für die Öffentlichkeit.