Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Holger Lohse
20.12.2019
Stadtbaurat Holger Lohse wird vom Rat einstimmig wiedergewählt

Der 59-Jährige wird acht weitere Jahre als Technischer Beigeordneter der Stadt Dorsten tätig sein

Holger Lohse wird seine Arbeit als Technischer Beigeordneter der Stadt Dorsten fortsetzen. Der Rat hat den 59-Jährigen am Mittwoch mit Wirkung zum 1. Juni 2020 für die Dauer von acht Jahren einstimmig wiedergewählt. Für die Wiederwahl ausgesprochen hatte sich der Rat bereits in seiner Sitzung im September.

Holger Lohse

Auf dem Foto: Bürgermeister Tobias Stockhoff (links) gratuliert Holger Lohse, dem Technischen Beigeordneten der Stadt Dorsten, zu seiner Wiederwahl. Foto: Stadt Dorsten

 

Holger Lohse sagte: „Ich bedanke mich bei allen für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Die Zusammenarbeit mit den Ratsmitgliedern empfinde ich zu jeder Zeit als vertrauensvoll, respektvoll und konstruktiv. Immer wieder stelle ich fest, dass wir gemeinsam an einem Strang ziehen. Bedanken möchte ich mich auch bei meinem Team im Technischen Dezernat, das mich in der zurückliegenden Zeit stark unterstützt hat und dies auch in Zukunft tun wird.“

Bürgermeister Tobias Stockhoff gratulierte seinem Kollegen aus dem Verwaltungsvorstand herzlich und überreichte ihm einen Blumenstrauß. „Ich freue mich sehr, dass die Zusammenarbeit mit Holger Lohse fortgesetzt wird. Dass sich der Rat einstimmig für die Wiederwahl ausgesprochen hat, ist ein Beleg für die hervorragende Arbeit, die er als Technischer Beigeordneter mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seines Dezernates für die Stadt Dorsten leistet“, sagte er.

Erstmals wurde Holger Lohse 2012 vom Rat der Stadt Dorsten für die Dauer von acht Jahren zum Technischen Beigeordneten gewählt. Gemäß Gemeindeordnung NRW (GO NRW) darf die Wahl oder Wiederwahl frühestens sechs Monate vor Freiwerden der Stelle erfolgen, also ab dem 1. Dezember 2019. Bei Wiederwahl kann gemäß Gemeindeordnung von einer Ausschreibung der Stellen der Beigeordneten verzichtet werden.

Zur Person: Holger Lohse, der 1960 in Gelsenkirchen geboren wurde, begann seine Tätigkeit bei der Stadt Dorsten im Jahr 1990. Zunächst war er als Verkehrsplaner tätig, später in der vorbereitenden Bauleitplanung. 1994 wurde er Abteilungsleiter der Stadtplanung im Planungs- und Umweltamt. Zwischen 2002 und 2004 war Holger Lohse Geschäftsführer der Projektgesellschaft Fürst Leopold. Anschließend übernahm er die Amtsleitung des Planungs- und Umweltamtes. Seit 2009 ist Holger Lohse Leiter des Technischen Dezernats (Stadtbaurat). 2012 folgte die Wahl zum Technischen Beigeordneten.