Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Lippeverband
22.07.2019
Lippeverband eröffnet Hotel in Dorsten

Team vom Betriebshof baut Insektenhotel aus Lippe-Fundstücken

Der Lippeverband hat sein erstes Hotel in Dorsten eröffnet. Ab sofort stehen Gästen auf dem Gelände des Betriebshofs an der Baldurstraße lauschige Niströhren und Schlafkammern zur Verfügung. In einem alten Schaltschrank hat das Betriebsteam des Wasserverbandes ein Insektenhotel eingerichtet.

Lippeverband

Angemalt in leuchtendem Grün, der Hausfarbe des Lippeverbandes, steht das Hotel fertig zum Einzug auf der anliegenden Wildblumenwiese parat. Die hatte das Team in diesem Jahr am Betriebshof eingesät. So ist ein ökologisch wertvoller Lebensraum für Insekten und Wildtiere entstanden, der durch das selbstgemachte Insektenhotel nun optimal ergänzt wird.

„Beim Bau war uns wichtig, das Projekt ressourcenschonend umzusetzen: Der Schaltschrank stammt von einer ehemaligen Pegelmessstelle und auch die anderen verbauten Materialien sind Fundstücke vom Lippe-Ufer“, erklärt Gewässermeister Michael Schulte-Althoff. Das Team vom Lippeverband hat das Insektenhotel in der Freizeit entwickelt und wartet nun darauf, dass die ersten Wildbienen und weitere Insekten einziehen.

Lippeverband

Der Lippeverband ist ein öffentlich-rechtliches Wasserwirtschaftsunternehmen, das effizient Aufgaben für das Gemeinwohl mit modernen Managementmethoden nachhaltig erbringt und als Leitidee des eigenen Handelns das Genossenschaftsprinzip lebt.

Seine Aufgaben sind in erster Linie die Abwasserentsorgung und -reinigung, Hochwasserschutz durch Deiche und Pumpwerke und die Gewässerunterhaltung und -entwicklung. Dazu gehört auch die ökologische Verbesserung technisch ausgebauter Nebenläufe. Darüber hinaus kümmert sich der Lippeverband in enger Abstimmung mit dem Land NRW um die Renaturierung der Lippe. Dem Lippeverband gehören zurzeit 155 Kommunen und Unternehmen als Mitglieder an, die mit ihren Beiträgen die Verbandsaufgaben finanzieren.

www.eglv.de