Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Aktuelles
21.08.2018
Heimat-Förderung NRW

150 Millionen Euro, um zu fördern, was Menschen verbindet

Das landeseigene Förderprogramm “Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen“ ist startklar und fördert, „was Menschen verbindet“. Bis 2022 stehen rund 150 Millionen Euro für die Gestaltung der vielfältigen Heimat in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung. Bei dem Begriff der Heimat geht es hier um das Verbindende, um die Gemeinschaft und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

Nur eine Politik, die wertschätzt, was Menschen jeden Tag in unserem Land im Großen und vielmehr im Kleinen leisten, wird dazu beitragen, dass Heimat bewahrt und gleichzeitig für die Zukunft gestaltet werden kann“, so Ministerin Ina Scharrenbach. Alle Informationen zur Heimatförderung und zur Bewerbung um diese Fördermittel (u.a. Förderrichtlinien, Antragsformulare) finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW unter www.mhkbg.nrw/heimat/Heimatfoerderprogramm/index.php.