Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelles Dorsten


Jugend in Aktion
06.07.2018
Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion“

„Countdown“ für Kandidaten-Aufstellung läuft. Meldungen sind möglich bis Mittwoch, 11. Juli

In diesem Jahr finden zum fünften Mal die Wahlen zum Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion" statt. Jugendliche, die sich dafür als Kandidaten aufstellen lassen möchten, können sich noch bis Mittwoch, 11. Juli, melden.

Gesucht werden Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für Politik interessieren, die in der Stadt mitgestalten, an Projekten mit und für andere Jugendliche teilnehmen möchten und die Lust haben, sich auch mit Jugendlichen aus anderen Regionen Europas auszutauschen. Kandidaten müssen mindestens 11 Jahre alt sein und die 6. Klasse besuchen und dürfen nicht älter als 21 Jahre sein.

Wer sich zur Wahl stellen möchte, erhält in den Sekretariaten von Schulen, bei Schülervertretungen und bei den Leitungen von Jugendeinrichtungen das Formular für einen Delegiertenvorschlag und kann ihn auch dort wieder abgeben.

Die Wahlen werden dann nach den Sommerferien in der Zeit vom 5. bis 18. September in den Schulen und Jugendeinrichtungen durchgeführt. Nach Auszählung der Stimmen wird das Wahlergebnis ab Montag, 24. September, über die Schule, die Jugendeinrichtungen, die örtliche Presse, sowie die Homepage der Stadt Dorsten bekanntgegeben.

Für Fragen und weitere Informationen zu Kandidatenaufstellung und Wahlen ist das Amt für Familie, Jugend und Schule ansprechbar unter der Rufnummer 02362 / 66 45 81.