Zur Navigation springenZum Content springen
 

Aktuelle Bürgerbeteiligung  

Verfahrensschritte zur Aufstellung, Änderung, Ergänzung oder Aufhebung eines Bauleitplans

Öffentliche Auslegung der "Klarstellungs- und Ergänzungssatzung Höfer Weg“

Anlass und Ziel der Planung

Das Satzungsgebiet ist bereits überwiegend durch Wohnnutzung geprägt. Einzelne Flächen, die von der umgebenden und angrenzenden Grundstücke im Innenbereich entsprechend geprägt sind, sollen in das Satzungsgebiet einbezogen werden, um die Nachfrage nach Baugrundstücken zu befriedigen.

Im vereinfachten Verfahren wird von der Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Absatz 4 BauGB und von der Erstellung eines Umweltberichtes nach § 2a  Absatz 4 BauGB abgesehen.

Räumlicher Geltungsbereich

Der Planbereich liegt im Norden von Dorsten Rhade östlich der Straße "Höfer Weg“.    

Im Rahmen der öffentlichen Auslegung liegen die nachfolgend aufgeführten Planunterlagen in der Zeit 

vom 10.07.2018 bis einschließlich 10.08.2018

im Rathaus der Stadt Dorsten, Halterner Straße 5, 46284 Dorsten, im 2. OG des Haupttreppenhauses, während der Dienststunden und nach mündlicher Vereinbarung zu jedermanns Einsicht bereit:

zu der Bürgerbeteiligung